Wie Cross-Marketing Unternehmenserfolge potenziert

28.05.08

Zunehmend engere Märkte und der Anspruch, Budgets effizient zu nutzen, verlangen nach ganz neuen Marketingideen. In Cross-Marketing-Aktionen werden Allianzen geschlossen, die allen Partnern Mehrwert bieten und durch vernetzte Kommunikation neue Potenziale eröffnen.

Im Cross-Marketing ist es nicht anders als in jeder guten Partnerschaft: in wichtigen Punkten muss Übereinstimmung herrschen, damit es klappt. In der Markenkommunikation gehören dazu die angesprochenen Zielgruppen, die eigene Markenpositionierung und der jeweilige Kommunikationsstil. Wenn diese Faktoren in ihrer Wertigkeit zusammenpassen, können sie sich im Zusammenspiel gegenseitig verstärken und ergänzen.

Der Weg zum gemeinsamen Erfolg
Im Vorfeld eines Cross-Marketing-Konzeptes wird eine datenbankgestützte Recherche nach geeigneten Partnern durchgeführt, die in das Profil unseres Kunden oder zur konkreten Aufgabe passen. Die Kontakte werden durch unsere Münchner Partneragentur p24 vermittelt, die auf Vertriebs- und Telemarketing spezialisiert ist und bereits über ein breites Netzwerk verfügt.
Wenn der mögliche CM-Partner Interesse signalisiert, erstellen wir ein Partnerkonzept, das ganz genau auf beide Profile zugeschnitten ist.

Das alles ist möglich
Wie die einzelnen Cross-Marketing-Maßnahmen aussehen und wie intensiv das Gemeinschaftskonzept genutzt und ausgebaut wird, hängt ganz von den beteiligten Partnern ab. Die Möglichkeiten reichen vom reinen Erfahrungsaustausch bis zur Vernetzung der jeweils bestehenden Werbemittel. Auch können gemeinschaftliche Aktionen am POS oder besondere Produktkennzeichnungen durchgeführt werden. Die Bandbreite reicht hin bis zum ganzheitlichen Co-Marketing, d.h. gemeinsame PR, gemeinsame Anzeigen und gemeinsame Events: Erlaubt ist, was gefällt und beiden zunutze ist.

Die Preise sind unschlagbar – zum Beispiel Onpack-Aktionen
Cross-Marketing-Aktionen werden zunehmend beliebter, da sie nicht nur neue Zielgruppen erschließen, sondern auch besonders effizient sind. Eine oft genutzte CM-Form ist eine Onpack-Aktion, bei der beispielsweise ein gemeinsames Gewinnspiel auf einer Packung beworben wird. Über die 1000er Auflage gerechnet, kostet dies einen Bruchteil von klassischer Werbung – bei hundertprozentiger Übereinstimmung mit den Zielgruppen und hohem Aufmerksamkeitswert:

Das Interesse auf Verbraucherseite ist enorm und die Responsequoten sind erheblich höher als bei klassischen Werbemedien. Cross-Marketing ist also eine höchst erfolgreiche, zeitgemäße Kommunikationsstrategie für die Anforderungen zunehmend dynamisierter, globaler Märkte.

<- Zurück zu: 2008
Arbeitsbeispiele