Erfolg durch Partnerschaft

19.05.09

Die Märzausgabe des Vertriebsmagazins der Volks- und Raiffeisenbanken berichtet in einem 2-seitigen Artikel über das erfolgreiche Kommunikationskonzept zur Mitgliedergewinnung, das von R+S in Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank Lohr am Main eG entwickelt wurde.

Gerade in Zeiten, in denen das Vertrauen der Verbraucher in Banken und ihre Leistungen zusehends schwindet, können Genossenschaftsmodelle punkten. Durch die Bindung von Kunden als aktive Mitglieder entsteht ein hohes Maß an Identifikation und dadurch Glaubwürdigkeit und Bindung. Unter dem Namen "VR-AktivPlus" entwickelte R+S gemeinsam mit der Lohrer Raiffeisenbank eine Kampagne zur Mitgliederwerbung. Kern ist ein attraktives Mehrwertprogramm, in dem Mitglieder für ihre Bankgeschäfte und Transaktionen geldwerte Punkte erhalten. Im Zentrum der Kommunikationsmedien steht ein emotionsstarkes Bildmotiv, das eine Gruppe junger Leute auf Hüpfbällen zeigt. Formal bezieht es sich auf das Aktionslogo mit dem Punkte-Kreis. Inhaltlich steht es für positive Emotion, Gemeinschaft und Dynamik. Über unterschiedliche Kanäle wurde das Konzept an die Kunden der Raiffeisenbank Lohr kommuniziert. Nun wurde die Wirkung in einer Studie kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass das Konzept eine hohe Erfolgsquote hat: bereits 16 Monate nach der Einführung kannten fast 70% der Kunden das Programm, über die Hälfte davon konnte als Mitglied gewonnen werden. Derzeit arbeitet man an Maßnahmen zur Fortsetzung und Weiterentwicklung der Strategie. In weiteren zwei Jahren soll eine erneute Erfolgskontrolle durchgeführt werden.

<- Zurück zu: 2009
Arbeitsbeispiele